Innovation + Technik analysieren
Wir liefern Entscheidungsgrundlagen

Innovation + Technik fördern
Wir machen aus Förderprogrammen Erfolgsgeschichten

Innovation + Technik organisieren
Wir bringen Innovationspolitik in die Praxis

Nachrichten

Neues Forschungsprogramm Neurorobotik veröffentlicht

19.05.2016: Eine Antragstellung für Forschungsprojekte in Baden-Württemberg in der Neurorobotik ist ab sofort möglich. Gefördert werden interdisziplinäre Verbundprojekte mit Bezug zu Neurowissenschaften, künstlicher Intelligenz und Robotik.

Weitere Informationen


Additive Fertigungsmethoden

12.05.2016: Eine Studien zu Entwicklungsstand und Marktperspektiven für den industriellen Einsatz und IKT-spezifische Herausforderungen bei der Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen

VDI/VDE-IT in Zahlen

1

1

Institut

2

2

Gesellschafter

4

4

Standorte

9

9

fachlich-inhaltliche Bereiche

24

24

außereuropäische Länder

30

30

Mio. € Umsatz (2013)

36

36

Jahre Erfahrung

310

310

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

7000

7000

unterstützte Projekte

1 Mrd.

1 Mrd.

€ ausgereichte Fördergelder

 
Sie sind hier: Startseite Projektbeispiele Europäische Mobilitätsstrategie 2030 (MOBILITY4EU)

Europäische Mobilitätsstrategie 2030 (MOBILITY4EU)

Durch das Zusammenspiel gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und ökologischer Treiber mit technologischen Innovationen steht den Verkehrssystemen in den kommenden Jahren ein tiefgreifender Wandel bevor: Elektrifizierung, Vernetzung und Automatisierung verändern nicht nur das Automobil, sondern alle Verkehrsmittel von Grund auf, Sharing Economy und soziale Netzwerke führen zu neuen Nutzungsmustern und zunehmender Verknüpfung der Verkehrsmodi.

Im Rahmen des neuen, von der VDI/VDE-IT koordinierten EU-Projekts mit dem Titel “Action Plan for the Future of Mobility in Europe” (MOBILITY4EU) wird eine umfassende europäische Mobilitätsstrategie entworfen, die diesen Wandel im Hinblick auf eine Zukunftsvision für 2030 antizipiert und gestaltet. Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft werden dazu  gemeinsam eine Roadmap für die Entwicklung, Erprobung und Implementierung neuer Verkehrslösungen erarbeiten.


Ansprechpartner/in

Dr. Beate Müller
Zukunftstechnologien und Europa
Steinplatz 1
10623 Berlin

E-Mail: beate.mueller@vdivde-it.de