Innovation + Technik analysieren
Wir liefern Entscheidungsgrundlagen

Innovation + Technik fördern
Wir machen aus Förderprogrammen Erfolgsgeschichten

Innovation + Technik organisieren
Wir bringen Innovationspolitik in die Praxis

Nachrichten

Neues Forschungsprogramm Neurorobotik veröffentlicht

19.05.2016: Eine Antragstellung für Forschungsprojekte in Baden-Württemberg in der Neurorobotik ist ab sofort möglich. Gefördert werden interdisziplinäre Verbundprojekte mit Bezug zu Neurowissenschaften, künstlicher Intelligenz und Robotik.

Weitere Informationen


Additive Fertigungsmethoden

12.05.2016: Eine Studien zu Entwicklungsstand und Marktperspektiven für den industriellen Einsatz und IKT-spezifische Herausforderungen bei der Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen

VDI/VDE-IT in Zahlen

1

1

Institut

2

2

Gesellschafter

4

4

Standorte

9

9

fachlich-inhaltliche Bereiche

24

24

außereuropäische Länder

30

30

Mio. € Umsatz (2013)

36

36

Jahre Erfahrung

310

310

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

7000

7000

unterstützte Projekte

1 Mrd.

1 Mrd.

€ ausgereichte Fördergelder

 
Sie sind hier: Startseite Publikationen Studien Smart Home in Deutschland - Untersuchung im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung zum Programm Next Generation Media (NGM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Smart Home in Deutschland - Untersuchung im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung zum Programm Next Generation Media (NGM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Die Kurzstudie „Smart Home in Deutschland“ wurde im Kontext der Begleitforschung zum Programm Next Generation Media des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erarbeitet. Sie befasst sich mit den maßgeblichen, gegenwärtigen Initiativen zum intelligenten, vernetzten Heim in Deutschland und den Hemmnissen bei der erfolgreichen Markteinführung.

2010, kostenlos erhältlich



Strese, Hartmut / Seidel, Uwe / Knape, Thorsten / Botthof, Alfons

ISBN 978-3-89750-165-2

Die Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden.


PDF zum Download (1.2 MB)