Förderung von Maßnahmen zur Steigerung und Weiterentwicklung des digitalen Reifegrades des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Deutschland - Anträge für Ländermaßnahmen

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) soll digitaler werden. Im „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“ stehen dafür bis zu 800 Millionen Euro zur Verfügung, die eingesetzt werden sollen, um die Digitalisierung verschiedener Einrichtungen des ÖGD voranzutreiben.

Bitte beachten Sie, dass die Ermittlung des digitalen Reifegrades eine wichtige Basis für die Erfolgsmessung der Fördermaßnahme ist. Das Bundesministerium für Gesundheit unterstützt Maßnahmen, mit denen dieser digitale Reifegrad gesteigert und digitale Prozesse und Herangehensweisen weiterentwickelt werden.

Zuschüsse sind für Digitalisierungsvorhaben aller Institutionen des ÖGD auf kommunaler und Landesebene möglich, lediglich Institutionen auf Bundesebene sind ausgeschlossen. Eine oder mehrere Kommunen können Modellprojekte auf den Weg bringen. Den Ländern stehen die Formate „Koordinierte Landesmaßnahme“ oder „landesübergreifende ELFA-Maßnahme“ offen.

Bevor Anträge für "Koordinierte Landesmaßnahmen" oder "landesübergreifenden ELFA-Maßnahmen" eingereicht werden können, findet eine Abstimmungsphase statt. Hierfür werden dem Projektträger Steckbriefe zugesandt, die dazu dienen, inhaltlich ähnliche Maßnahmen, sofern möglich, zusammenzuführen. Eine Vorlage für einen solchen Steckbrief ist unter www.gesundheitsamt-2025.de abrufbar. Im Anschluss an diese Abstimmungsphase können Sie hier Anträge für Ländermaßnahmen einreichen.

Anmelden


Ich bin bereits für diesen Bereich registriert und möchte mich anmelden um meinen Beitrag anzuzeigen oder zu bearbeiten.




Passwort vergessen?

Registrieren


Ich möchte mich als Teilnehmer für diesen Bereich registrieren. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Bitte benutzen Sie den Link in der E-Mail um Ihr Passwort zu setzen. Danach können Sie sich anmelden und Ihren Beitrag bearbeiten.


Tragen Sie Ihren gewünschten Benutzernamen ein, beispielsweise 'pmueller'. Diesen Namen benötigen Sie später zur Anmeldung. Es sind keine Leer- oder Sonderzeichen erlaubt, zwischen Groß- und Kleinschreibung wird unterschieden.



Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen an. Er wird zur Anzeige verwendet.



Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie wird für den Versand der Registrierungsdaten benötigt. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter.


Hilfe

Einreichungsfrist:
01.08.2022, 12:00 Uhr

Hinweise:
Bitte behalten Sie die Formatierung der Mustervorlagen bei (Zeilenabstand, Seitenränder, Schriftgrößen) und überschreiten Sie nicht die maximale Seitenzahl von 20 Seiten. Es können maximal 10 Anhänge hochgeladen werden.

Kontakt

Inhaltliche Fragen:
Dr. Tatjana Heinen-Kammerer
Tatjana.Heinen-Kammerer@vdivde-it.de

Dr. Eva Suhren
Eva.Suhren@vdivde-it.de

Tel.: 030 310078-3247

Technische Probleme:
Marcel Wöhrmann
websupport@vdivde-it.de